USA über alles 1 VZA - Projekt Aurora

ARTIKEL 2 VON 2
Zoom
Parallelweltgeschichte
sofort lieferbar Lieferzeit: 3-4 Tage

Auf 111 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe. Diese ist mit einem Schutzumschlag versehen und enthält einen vom Zeichner signierten Exlibris.

Die Geschichte:

1947, nach Unterzeichnung des Waffenstillstandes zwischen den anglo-amerikanischen Streitkräften und dem deutschen Reich im Jahr 1944 infolge einer erfolgreichen Verschwörung gegen Hitler, hält der Krieg an der Ostfront weiter an.

Unterstützt von den Amerikanern treten die Deutschen den russischen Panzern Stalins gegenüber, der Friedensverhandlungen verweigert hat. In Frankreich, amerikanischem Protektorat, versucht man, die Kriegsjahre zu vergessen, auch wenn das Land derzeit eine neue Besetzung erlebt, diesmal eine amerikanische…

Das Album:

Frankreich, 1947. Der außergewöhnliche Pilot Nicolas Charlier, kürzlich aus einem sowjetischen Straflager geflohen, taucht wieder auf. Sein ehemaliger Arbeitgeber, der Flugzeugbauer Marcel Bloch, bietet ihm an, an einem Forschungsprogramm teilzunehmen, das zum Ziel hat, einen streng geheimen amerikanischen Super-Bomber zu entwickeln.

Doch der berühmte Spionjäger James Angleton von der CIA hat Zweifel: Was, wenn Charlier ein sowjetischer Agent ist?

Text Jean-Pierre Pecau
Zeichnung Maza
Einband Hardcover
Umfang 56 Seiten, farbig
Format 24 x 32 cm
Genre Alternativwelt/Krieg
ISBN 978-3-946522-03-4
erschienen 15.08.2017
Abbildungen dieses Titels: © Editions Delcourt 2015 / All Verlag 2017 / All rights reserved.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands